Standard 728x90

Einblicke in die traditionelle Küche in den Philippinen - mit Rezepten

© Die-Philippinen.com

  Flagge Philippinen
Seite:  philippinische_kueche

  Navigation 

Viele Urlauber, die die Philippinen besucht haben, schwärmen oft von den leckeren Gerichten, die sie hier probieren konnten. Häufig steht dann auch Zuhause der Wunsch im Raum, davon etwas nachzukochen, um das Urlaubserlebnis zurück zu bringen. Wir zeigen hier einfache Möglichkeiten, wie sie das schnell realisieren können.

Grundlagen der philippinischen Küche

Fleisch
Zum Fleisch gibt es kaum viel zu berichten. Es gibt als Geflügel standardmäßig das Huhn. Lokale Sorten (native chicken) stehen hoch im Kurs, sind jedoch selten auf dem Markt zu finden, da sie bereits im Kreise der Nachbarschaft gehandelt werden.

Bisher war ich immer der Meinung, Enten werden ausschließlich für die 'Balut' Produktion verwendet. Tess konnte mich jedoch davon überzeugen, dass die Enten durchaus auch im Kochtopf landen.

Schweinefleisch ist normaler Bestandteil in der philippinischen Küche. Da die Preise für Schweinefleisch vergleichsweise hoch sind, werden bevorzugt 'Wirbelknochen mit etwas Fleisch' (Buto-buto) gehandelt oder allgemein nur kleine Stücke Fleisch, gerne mit Knochen, gekauft. Fett und Schwarte werden ebenfalls gerne verwendet.

Rindfleisch ist besonders teuer und wird deshalb nur in sehr geringen Mengen gehandelt. Eine Untergruppe davon stellt der lokale 'Carabao' dar. Das Arbeitstier der Philippinen findet durchaus auch manchmal den Weg in den Kochtopf.

Fleischschnitte entsprechen nicht den Schnitten in Deutschland. Es gibt jedoch Standardzuschnitte wie 'Pork steak' oder vergleichsweise unserem Gulasch 'Kare-kare' Zuschnitt. Wer auf der Suche nach etwas 'Heimatgefühl' ist, sollte sich unsere Unterseite zum Thema 'Die Jagd nach dem Steak' anschauen.

Fisch (in Bearbeitung)
Fisch hat einen hohen Anteil in der philippinischen Küche, da er relativ erschwinglich ist. Fische mit hohem Anteil feiner Gräten stellen für Filipino kein Problem dar. Sie sind darauf trainiert, solche Beilagen problemlos zu genießen. Wir stellen eine gute Auswahl der normal erhältlichen Fische mit Bild vor.

Gemüse (in Bearbeitung)
Auf der Seite für Gemüse stellen wir mit Bild die Sorten vor, die auf einem gut sortierten öffentlichen Marktplatz, manchmal nur saisonabhängig, vorzufinden sind.

Früchte (in Bearbeitung)
Früchte sind nicht unbedingt Basis der philippinischen Küche, haben jedoch mit der Ernährung allgemein zu tun. Deshalb widmen wir den Früchten eine Unterseite, auf denen lokale Erzeugnisse mit Bild vorgestellt werden. Oder gern importierte Waren.

Gewürze
in Bearbeitung...

Zum Thema Kochgeschirr und unseren Rezepten: Wenn immer möglich, benutzen wir einen Schnellkochtopf auf einem Induktionsfeld.

Snacks / BBQ
in Bearbeitung...

Süßwaren
in Bearbeitung...

swisscoin

Flag Counter