Bitte aktiviere JavaScript![ ? ]

Die Philippinen: Versenden von großen Paketen in die Philippinen - Balikbayan Boxen

© Die-Philippinen.com

  

Seite:  balikbayan

  Navigation 

Wer Freunde in den Philippinen hat und diese beschenken möchte oder seinen eigenen Umzug dorthin organisieren möchte, wird um diesen Service nicht herum kommen. Balikbayan Boxen Versand. Ein spezieller Service für den Transport in die Philippinen.

Das Coolsculpting in Düsseldorf

Balikbayan - Ein Erfahrungsbericht

Was ist Balikbayan?
Am 30. Juni 1987 wurde durch die damalige Präsidentin der Philippinen, Corazon Aquino, ein Gesetz erlassen, dass den in Übersee lebenden und dort arbeitenden Filipino ermöglichte, zollfrei  und ohne weitere Kosten, Waren des persönlichen Bedarf an Angehörige in den Philippinen zu senden. Dies unterstützt das landläufige mitbringen von "Pasalubong" welches bedeutet, Geschenke an in der Heimat verbliebene Freunde und Angehörige mitzubringen.

Inzwischen werden aber auch unterstützende Sendungen von nicht Filipinos an Empfänger in den Philippinen als Balikbayan akzeptiert. Neben den üblichen Beschränkungen für die Einführung wie Drogen, Waffen oder weitere verbotene Gegenstände gibt es eine weitere wichtige Einschränkung: mehr als 10 gleiche Artikel werden als Handelsgut eingestuft und fallen damit nicht mehr unter die Zollbefreiung.

Auswahl des Serviceanbieter
Ein Freund aus Deutschland hat sich nach reiflicher Überlegung für den Balikbayan Service von Jane Hartung entschieden. Sie bietet seit vielen Jahren diesen Service unter dem Firmennamen Transwing® an. Ausschlaggebende Kriterien waren für Ihn: Sie ist eine Filipina und sollte dementsprechend über die notwendigen Firmenkontakte zum Weitertransport in den Philippinen verfügen. Die Firma existiert schon seit mehr als 15 Jahren und scheint gut beleumundet zu sein was durch Kundenrezessionen belegt wird. Sie bietet die größte Box an und holt die Boxen bundesweit mit eigenem Fahrzeug ab.

Boxanforderung
Balikbayan Box Die Anforderung der Leerkartonage ist über das online verfügbare Formular problemlos zu erledigen. Kleine Einschränkung: Es gibt keine gelungene Rückmeldung auf der Seite, dass die Anforderung erfolgreich versandt wurde. Dabei hinterlässt der Hinweis: 'Bitte nur 1x auf Senden klicken!' ebenfalls ein ungutes Gefühl. Trotzdem hat die Anforderung gut geklappt und die Leerkartonage war bereits 2 Tage später, gefaltet und mit allen notwendigen Dokumenten für den Versand versehen, da. Ich habe die Box dann geöffnet, die Papiere an die Seite gelegt und zunächst neugierig die Box zu voller Größe entfaltet. Das Ding ist wirklich groß. Da geht ordentlich was rein. Ich habe mich dann hingesetzt und die Papiere durchgelesen. Da steht, man solle die Box im unteren Bereich gegen Feuchtigkeit mit Klebeband vorsichtshalber sichern. OK. Wird erledigt.

weiter...





Flag Counter